NLP für Heilberufe

NLP für Heilberufe
Eine gemeinsame Sprache mit dem Patienten sprechen – Lösungsorientierte Kommunikation ist die Basis jeder guten Beziehung. Besonders bei der Kommunikation in Heilberufen stellt die Versprachlichung der Beschwerden des Patienten einen zentralen Teil der Anamnese dar. Neurolinguistisches Programmieren (kurz NLP) ist eine hochwirksame Möglichkeit, Menschen in ihrer Welt zu begegnen und eine neutrale Beschreibungssprache für die Probleme jedes Patienten zu finden.

Sprachliche Präzision und Schnelligkeit zeichnen NLP aus und so kann in der Frage auch schon ein Teil der Lösung des Problems liegen.

NLP erweitert die eigenen Handlungsspielräume und verbessert erheblich die eigene Kommunikationsfähigkeit.

Für sich selbst angewendet heißt das, dass Sie …
… in Belastungssituationen Zugriff auf Ihre eigenen Stärken behalten,
… Ihre eigenen Fähigkeiten weiter entwickeln und sie für sich verfügbar machen,
… sich Ihre persönlichen Blockaden und Einschränkungen bewusst machen und diese dann selbst auflösen und letztendlich
… den eigenen Lebensweg in einer positiven Art und Weise gestalten.

In der Anwendung von NLP als Kommunikationsform heißt das, dass Sie …
… einen guten Kontakt herstellen und Vertrauen zum Patienten schaffen,
… Ihr eigenes Weltbild und das anderer Menschen besser verstehen,
… „Ihre eigene“ Sprache besser sprechen können und
… andere dabei unterstützen können, die hier genannten Fähigkeiten zu entwickeln.

Dozent:
Sebastian Mauritz, NLP-Lehrtrainer und Mastercoach (DVNLP e. V., INLPTA)

Teilnahmegebühr:
595,00 EUR (inkl. der gesetzl. MwSt.) pro Person

Dauer:
2 Tage

Veranstaltungsort:
Göttingen

Termine:
Das Seminar „NLP für Heilberufe“ findet momentan nur als Inhouse-Veranstaltung statt.
Wenn Sie Interesse am nächsten öffentlichen Seminar haben, dann erfragen Sie bitte weitere Informationen per E-Mail oder telefonisch.