Allgemeine Fragen zu NLP

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen NLP und Manipulation?

Man könnte sagen, dass jede Form der Kommunikation auch immer eine Form der Manipulation ist. Besonders die Medialisierung unserer Welt macht die kritische Betrachtungsweise jeglicher Form von Kommunikation immer wichtiger. Da NLP eine sehr effektive Form der Kommunikation ist, werden Menschen, die sich mit NLP befassen, immer wieder manipulative Fähigkeiten nachgesagt. Unsere Erfahrung in der NLP Akademie hat gezeigt, dass die intensive Auseinandersetzung mit Sprache, Wirkweise von Sprache und Kommunikation eher zu einem sehr viel achtsameren Umgang mit der eigenen Kommunikation auf eine ethisch-moralisch bewusste Weise zur Folge hat.

 

Ist NLP in oder out?

Viele so genannte systemische Business-Coaching Ausbildungen schreiben NLP einen gewissen „out“-Status zu. Dies geschieht leider in einer eher ungeschickten Art, um die eigene Methode von NLP abzugrenzen. Leider wird hier oft vergessen, wie systemisch NLP aufgrund seiner Quellen ist. Zum anderen findet man in scheinbar „NLP-freien“ Business-Coach Ausbildungen eine ganze Menge an Formaten, die aus dem NLP stammen und mit den Quellen des NLP auf Virginia Satir, Milton Erickson, Fritz Perls und natürlich teilweise auch auf Richard Bandler und John Grinder übereinstimmen.

Da NLP weniger eine kognitive Methode ist, sondern in hohem Maße die Erlebnisqualität von Sprache mit den entsprechenden somatischen Reaktionen würdigt, ist sie aus unserer Erfahrung gerade in oft sehr kognitiven Businesskontexten sehr hilfreich.

Mein Rat ist immer, sich die eine und die andere Ausbildung anzuschauen – jede gute Ausbildung hat kostenlose Infoabende, wo man die jeweiligen Ausbilder kennen lernen kann und sich selbst ein Bild machen kann, was für einen selbst die beste Alternative ist.

 

Was sind NLP Formate?

NLP Formate sind festgelegte Abfolgen von Handlungsschritten, die es in Grundformen einfach und gut beschreiben zu lernen gilt. Durch das Lernen dieser Grundformen hauptsächlich im NLP Practitioner wird im Sinne eines Lernens höherer Ordnung nach Gregory Bateson (eine zentral wichtige Person für das NLP) die Struktur des NLP gelernt. Diese kann dann in den weiteren NLP Ausbildungen und in der Anwendung des NLP im Coaching, Training, in Kommunikation und im Business flexibel verändert werden.

In den NLP Formaten gibt es bestimmte Elemente, die eher fest sind, und viele Elemente, die sehr flexibel sind. Diese helfen, NLP für verschiedenste Kontexte leicht und effektiv anzupassen.

Das Entwickeln eigener NLP Formate erfolgt auf den im NLP Practitioner gelernten Grundformen mit einem besonderen Fokus in der Ausbildung zum NLP Master.